Warum wir Linke über den Islam nicht reden können

Vortrag und Diskussion mit Sama Maani Wie kommt es, dass viele Linke die Ablehnung des Islam als „rassistisch“ wahrnehmen – nicht jedoch die Ablehnung des Christentums? Dass Ressentiments gegen Türken oder Araber „Islamophobie“, Ressentiment gegen christliche Nigerianer jedoch nicht „Christentumophobie“ genannt werden? Warum wurden die Demonstranten des arabischen Frühlings in erster Linie als „Moslems“ bezeichnet, …

Advertisements

Zum Fehlen von Kritik – Eine Veranstaltungsreihe zum Thema fehlender Debatten

In den letzten Jahren ist uns innerhalb der Linken immer wieder aufgefallen, dass es ein großes Manko in Sachen Formulierung von Kritik gibt: Linke Gruppen dümpeln eher in ihrer eigenen Suppe und man streitet sich kaum noch über die Inhalte. Die einzige inhaltliche Auseinandersetzung scheint darin zu bestehen, sich auf Klowänden des örtlichen AZ zu …

Veranstaltungen im Februar

German Gedenken. Am Beispiel des Berliner Zoos „So Nazi war unser Zoo“ titelt der Berliner Boulevard im Dezember letzten Jahres. Beinahe erstaunt stellte zu diesem Zeitpunkt nicht nur die Großstadtpresse fest, dass auch so altehrwürdige Einrichtungen wie der Berliner Zoo eine nationalsozialistische Vergangenheit haben. Ab 1938 wurden die 1500 jüdischen Zoo-Aktionäre von den Nationalsozialisten gezwungen …